Alles braucht seine Zeit …

Nach langem habe ich mir die Zeit für eine Fototour genommen und bin in mein “Wohnzimmer”, die Walsumer Rheinaue gefahren. Dort hatte ich vor ein paar Wochen Bärlauch entdeckt und wollte sehen, ob es schon blüht. Leider war es noch nicht so weit, doch ich legte mich trotzdem an den Wegesrand und begann die geschlossenen Knospen zu fotografieren. Nach einer halben Stunde besuchte mich dann mein Fotothema für dieses Jahr. Mit “großen” Augen sah es mich durch mein Makroobjektiv an. Es hatte mich in den letzten Monaten in Gedanken an das Buch “Das Geräusch einer Schnecke beim Essen” begleitet und so habe ich sehr viel von diesem kleinen gemütlichen Tier gelernt. Vor allem das Verhältnis zur Geschwindigkeit habe ich von der Schnecke für meine Zeiteinteilung übernommen. Denn alles braucht seine Zeit ….

Viel Spaß mit den Fotos auf der Seite Makrofonie, auf der die Bilder in Kürze unter “Neue Photos” zu sehen sind.

Herzliche Grüße Christian Falk