Veranstaltungen

Hier gebe ich Tipps zu interessanten Naturfotografie- oder Naturveranstaltungen:

Der ILCP Fotograf Markus Mauthe zeigt in den kommenden zwei Jahren 300 mal seine Multivisionsshow “Naturwunder Erde”. Eine größere Herausforderung hätte sich der gebürtige Friedrichshafener Naturschützer nicht aussuchen können. Hier kann man einen Termin in der Nähe des eigenen Wohnortes finden.

Der Fotojournalist Olaf Krüger und die Naturfotografin Kerstin Langenberger sind seit vielen Jahren fasziniert von der Natur und Kultur des Nordens. In ihrer ersten gemeinsamen Produktion stellen sie die schönsten und wildesten Eilande Nordeuropas vor: die Färöerinseln, Island, die Lofoten, Ost-Grönland und Spitzbergen. Sechs Jahre haben wir diesen Multivisions-Vortrag vorbereitet und sind dabei erstaunlichen, lustigen, faszinierenden und nachdenklichen Themen begegnet. www.inselndesnordens.de

In Friedrichshafen am Bodensee findet vom 06 bis 08. November 2015 das 10. WunderWelten-Festival statt. Der Gedanke hinter dem „Wunderwelten“-Festival ist die Verknüpfung von Fotografie und Naturschutz.

Die 18. Internationalen Fürstenfelder Naturfototage finden in diesem Jahr vom 05. – 08. Mai 2016 im Veranstatlungsforum in Fürstenfeldbruck statt. Die Fototage in der Nähe von München haben sich in den letzten Jahren zum größten Naturfoto-Festival in Europa entwickelt.

Am Samstag dem 21.Mai 2016 veranstaltet Manfred Delpho zum dritten Mal dieNordhessischen Naturfoto Tage in Gudensberg. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung etwas abspeckt und daher gibt es “nur” eine Ausstellung vom Fotoclub Gudensberg, ein Seminar mit Winfried Wisniewski und drei interessante Vorträge von den NaturfotografenJörg EhrlichGisela und Manfred Delpho und Winfried Wisniewski.